Gratis bloggen bei
myblog.de

Hier meine persönlichen Durchhaltetricks und Motivationskicks

 

1. Spiegel statt Essen

Stelle dich nackt vor den Spiegel...glaub mir danach hast du keinen Hunger. Du bist zufrieden mit dem was du siehst? Schön, dann sorg dafür, dass es auch so bleibt!

2. Ablenkung

Essen aus Langerweile ist ein absoluter Figurkiller !
Also entweder du sorgst gleich dafür, keine Langeweile zu bekommen (Freunde treffen, einem Hobby nachgehen..), oder du legst dir etwas zurecht, das dich statt dem Essen beschäftigt.

3. Sport

Ich selber bin leider auch schweinefaul...aber um den JoJoEffekt zu vermeiden, sollten mindestens 10 % der ersparten Kalorien durch Sport verbraucht sein.

4. Klare Ziele setzen

Plane am besten jeden Morgen, was du alles heute essen möchtest. Ist es mal mehr, mach Sport oder spar das zuviel am folgenden Tag ein. Setze dir Gewichtsziele, aber welche die du erreichen kannst. Das motiviert ungemein, sobald man das Ziel erreicht hat !

5. Wohlfühlen !

Wenn du zu der Art Mensch gehörst, die aus einer Laune heraus essen, solltest du dafür sorgen, dass du dich da , wo du gerade bist, wohl fühlst. Wenn dein Zimmer dir gefällt, kannst du Zeit leichter dort verbringen und wirst nicht so schnell verleitet, in die Küche zu gehen und etwas zu essen zu holen.

 

mehr folgt bald